"Gans" schön trocken!

Lange habe ich nichts mehr von der Entwicklung meiner Gänse hören lassen. Dem möchte ich heute Abhilfe leisten.

Hitze und anhaltende Trockenheit haben die letzten Wochen und Monate geprägt. Leider wurden auch meine Gössel-Weiden direkt am Stall nicht verschont und sehnen sich nach Wasser, denn viel Grün ist nun nicht mehr vorhanden.

Mittlerweile haben meine Gänse aber ihre 8. Lebenswoche erreicht, sind voll befiedert und somit robust genug für das Leben unter freiem Himmel. Aus diesem Grund sind sie nun umgezogen und leben bis in den November/Dezemebr hinein auf großzügigen Grünlandflächen. Dort wächst zum Glück noch ausreichend Gras, sodass die Tiere ausgiebig weiden können.